Bienen in Gefahr

Bienen in Gefahr

Mensch und Honigbiene leben seit Jahrtausenden in enger Verbindung, doch jetzt geht die Angst um, denn die Bienen sterben. Bedenkt man, dass rund 80 % der 2.000 bis 3.000 heimischen Nutz- und Wild-pflanzen in Deutschland auf die Honig- und Wildbienen als Bestäuber angewiesen sind, wird der Ernst des Problems offensichtlich. In der Diskussion um die Gründe für das Bienensterben sind Parallelen zum Phänomen des „Waldsterbens“ in den 80er Jahren zu erkennen, denn es gibt keine eindeutige Ursache.Unter dem Titel „Der Wald stirbt an Stress“ fasste 1984 Prof. Schütt die Ergebnisse der Ursachenforschung zusammen und ähnlich beschreibt Prof. Jürgen Tautz die Gründe für das Bienensterben.

Die Bienen sind in Gefahr:

 

  • weil mit der zunehmenden Industrialisierung und Intensivierung der Landwirtschaft eine Verarmung der Blütenlandschaft verbunden war und ist.

 

  • weil der Einsatz von Agrargiften, aber auch von Pestiziden in unseren Gärten die Bienen schädigen, oftmals indirekt.

 

  • weil übertriebene Züchtung die genetische Vielfalt und damit die Anpassungsfähigkeit der Honigbiene stark eingeengt hat.

 

  • weil epidemisch auftretende Krankheiten und durch die Imker eingeschleppte Parasiten (Varroamilbe) die Bienenvölker dezimieren.

 

  • weil zu häufiges und intensives Mähen unsere Wiesen verarmen lässt. Wo gibt es denn noch Blumenwiesen?

 

  • weil die mit dem Klimawandel verbundenen Wetterextreme zu besonderen Stresssituationen im Jahresablauf führen.

 

  • weil die Wildbienen immer weniger Bruträume finden und Gärten und Landschaft "aufgeräumt" wird.

 

  • weil selbst die Straßenränder zu häufig und/oder zum falschen Zeitpunkt gemäht werden.

 

  • weil viel zu viele Fragen offen sind und auch der Einfluss neuer Technologien wie Mobilfunk und Gentechnik ein hohes Risiko für die Bienen bedeuten.

Das Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirt- schaft und Forsten, den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des länd- lichen Raumes sowie die Biosphärenregion Berchtesgadener Land.

  • Start und Ziel
  • Biene in Gefahr
  • Obstbau
  • Wildbienen
  • Honigbiene
  • Bienenhaus
  • Bienengarten
  • Bienenweide
  • Totholz
  • Quellen des Honigs